Sabine Seidel

Sabine Seidel hat ihren Unterrichtsmittelpunkt als Gesangs- und Atempädagogin im VokalRaum Freiburg. 

An der Hochschule für Musik in Freiburg lehrte sie von 2003-2015 das Fach Atem- und Körperarbeit für Gesangstudierende. Workshops, Fort- und Weiterbildungen an verschiedenen Musikhochschulen, bei Meisterkursen und Kongressen im In- und Ausland.    

Sabine Seidel ist Ausbildungsdozentin der Ergänzungsausbildung Atem-Tonus-Ton® für künstlerische, pädagogische und therapeutische Berufe in Freiburg i.Br., Berlin, Wien, Rom und Tokyo und leitet die Ausbildungen in Freiburg und Berlin. 

Der berufliche Weg begann mit einem Schulmusik-, Germanistik- und Gesangstudium, dem Konzertieren als Solistin und in professionellen Vokalensembles und dem Unterrichten von Gesangsschülern. Viele Fragen nach den gesamtkörperlichen Zusammenhängen von Stimme, Körper und singendem Menschen führten zu Weiterbildungen, zunächst im „Erfahrbaren Atem“ (nach Ilse Middendorf) und anschließend in der Methode „Atem-Tonus-Ton“ (Maria Höller-Zangenfeind). Die pädagogische Passion von Sabine Seidel gilt dem Methodendialog von Gesangs- und Atempädagogik.