• Schulmusik- und Germanistikstudium an der Staatlichen Hochschule für Musik und Theater und an der Universität Hannover. Referendariat und Assessorenzeit 
  • Gesangstudium an den Staatlichen Hochschulen für Musik in Hannover, Hamburg und Trossingen
  • Meisterkurse für Gesang u.a. bei Brigitte Fassbaender, Julia Hamari, Elisabeth Glauser, Marianne Kohler und Gérard Wyss (Duo). Entscheidende Impulse durch die gesangspädagogische Arbeit mit Friederike Dästner-Schaarschmidt und Elisabeth Glauser
  • Konzerttätigkeit, solistisch im Oratorien- und Liedfach sowie in professionellen Vokalensembles (Norddeutscher Figuralchor, Kammerchor Stuttgart, Balthasar Neumann-Chor, Schweizer Kammerchor)
  • 1999-2003 Ausbildung zur Atempädagogin auf der Grundlage des Erfahrbaren Atems (Ilse Middendorf) am Institut für Ganzheitliche Entwicklung bei Barbara Karst, Müllheim
  • 2003-2015 Lehrbeauftragte für das Fach „Atem- und Körperarbeit für Gesangstudierende“ an der Hochschule für Musik Freiburg und Gastdozentin an andern Musikhochschulen
  • 2005-2006 Weiterbildung in der Methode Atem-Tonus-Ton® bei Maria Höller-Zangenfeind
  • seit 2009 Ausbildungsdozentin für die Methode Atem-Tonus-Ton in Freiburg i.Br.,  Männedorf (CH), Wien, Rom und Tokyo. Leitung der Ergänzungsausbildung ATT in Freiburg i.Br. seit 2011 und in Berlin seit 2017
  • 2008 Mitbegründung von STiMM.PUNKT Freiburg i.Br.